PROJEKTE 2018-06-28T15:33:18+00:00

SPRACHFÖRDERUNG

Deutschförderkurse
für Geflüchtete
aus Afghanistan

ZUM PROJEKT

BERATUNG

Sozial- und Asylverfahrens-
beratung für Geflüchtete
aus Afghanistan

ZUM PROJEKT

KULTUR

Theaterprojekt,
Leseprojekt,
Schach

ZUM PROJEKT

POLITIK

Bleibistan Bündnis,
Migrationsbeirat,
Landesbeirat

ZUM PROJEKT

EMPOWERMENT

Frauengruppe, Seminare in
Gemeinschaftsunterkünften,
Politische Bildung etc.

ZUM PROJEKT

SEMINARE & COACHING

Hierzu finden Sie in Kürze
mehr Informationen

SPRACHFÖRDERUNG

Deutschförderkurse für Geflüchtete aus Afghanistan

Im Rahmen des vom Bezirksamt Berlin-Mitte geförderten Projekts „Afghanisches Kultur- und Beratungszentrum“ bietet der Yaar e.V. Deutschförderkurse für Menschen aus Afghanistan an.
Bitte melden Sie sich an, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

ADRESSE

Afghanisches Kultur- und
Beratungszentrum
Yaar e.V.

Liebenwalder Str. 1
13347 Berlin

ANMELDUNG

Montag
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

KURSE

ANFÄNGER

Montag
16:00 – 18:30 Uhr

Freitag
16:00 – 18:30 Uhr

FORTGESCHRITTENE

Dienstag
19:00 – 21:30 Uhr

HÖREN & SPRECHEN

Mittwoch
16:00 – 18:30

BERATUNG

Beratung für Geflüchtete aus Afghanistan

Bitte kommen Sie zu den hier angegebenen Zeiten. Wir vergeben keine Termine. An anderen Wochentagen und zu anderen Zeiten bieten wir keine Beratung an. Bitte kontaktieren Sie uns mindestens eine Woche im Voraus, wenn Sie eine Sprachmittlung in Paschto benötigen.

WEDDING

Afghanisches Kultur- und
Beratungszentrum
Yaar e.V.

Liebenwalder Str. 1
13347 Berlin

GOOGLE MAPS

BERATUNGSZEITEN

Montag
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag
10:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

PRENZLAUER BERG

Welcome Center Pankow
Bezirksamt Prenzlauer Berg
Haus 6, Raum 241

Fröbelstraße 17
10405 Berlin

GOOGLE MAPS

BERATUNGSZEITEN

Montag
10:00 – 13:00 Uhr

KULTUR

„Geschichten öffnen Welten – gemeinsames Lesen macht stark!“, ein Leseprojekt für  Flüchtlingskinder aus Afghanistan

Seit 2017 setzt Yaar e.V. das kreative Leseprojekt „Geschichten öffnen Welten – gemeinsames Lesen macht stark!“ in drei Unterkünften für Geflüchtete um. 6 Lesetrainer*innen, die selbst Flucht erlebt haben, leiten diese an. Die Lehrmaterialien werden in persischer und deutscher Sprache bereitgestellt, die Veranstaltungen sind zweisprachig.

MEHR LESEN

Dieses Projekt wird gefördert von

Workshop für Lesetrainer*innen

In zwei Workshops zum Thema Vorlesen hat unsere Referentin Gabriele Hohm die künftigen Lesetrainer*innen methodisch dazu befähigt, eigenständig mittels übersetzter Kinderbücher zu arbeiten. Der erste Workshop für Lesetrainer*innen fand am 19. und am 20. August 2017 in Berlin statt.

MEHR LESEN

Dieses Projekt wird gefördert von

POLITIK

MIGRATIONSBEIRAT

YAAR e.V. ist Mitglied im Migrationsbeirat des Bezirks Berlin-Mitte in der Wahlperiode 2016 bis 2021.

Im Folgenden ein Zitat aus der Website des Beirats. Der Migrationsbeirat ist für alle das Thema Migration betreffende Frage- und Themenstellungen zuständig. Der Beirat steht der Verwaltung und Politik beratend zur Seite und setzt sich für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse und das gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen im Bezirk ein.

LANDESBEIRAT

Unser Mitglied Kava Spartak wurde im Januar 2017 in den Berliner Landesbeirat für Integrations- und Migrationsfragen gewählt.

Der Landesbeirat besteht aus sieben Mitgliedern. Kava Spartak wird die Region „Naher und Mittlerer Osten, Pakistan, Indien“ vertreten. Der Landesbeirat konstituierte sich erstmals 2003 und ist ein Instrument, um in Berlin lebenden Menschen, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft haben, politisches Gehör zu geben. In seinen Sitzungen wird die Integrations- und Migrationspolitik des Berliner Senats erörtert. Es werden Empfehlungen im Bereich der Integrations-und Migrationspolitik für den Senat und andere politisch und gesellschaftlich aktive Gruppen erarbeitet.

ABSCHIEBUNG NACH AFGHANISTAN

Unser Verein vertritt die Meinung, dass es in Afghanistan keine sicheren Gebiete gibt.

Wir halten deshalb die Abschiebungen in ein Kriegsgebiet für menschenrechtswidrig und engagieren uns im Berliner Bündnis gegen Abschiebungen nach Afghanistan. Des Weiteren setzt sich YAAR e.V. dafür ein, dass die von Bund und Ländern geschaffenen Integrationsmaßnahmen auch den afghanischen Geflüchteten offen stehen.

Presseartikel

Berliner Morgenpost  | „Abschiebung nach Afghanistan – Nadia fürchtet um ihr Leben“ | zum Artikel

taz | „Protest gegen Abschiebungen in Berlin“ | zum Artikel

vorwärts | „Warum SPD-Landesregierungen nicht nach Afghanistan abschieben wollen“ | zum Artikel

EMPOWERMENT

Frauengruppe

Seit März 2017 findet in unseren Räumlichkeiten ein Frauentreff statt.
Ziel der Frauengruppe ist die Entwicklung einer eigenständig organisierten Frauengruppe, die sich mit diversen Frauenthemen auseinandersetzt: Gemeinsames Kochen, Orientierung in Berlin/Deutschland, Arbeitsmarkt, Bildung & Erziehung der Kinder, Gesundheit, Demokratie, Frauenrechte.

Gruppenleiterinnen:
Zahra Esrafil & Sabine Krause

info@yaarberlin.de

Liebenwalder Str. 1
13347 Berlin

+49 30 23407217

FOLGEN SIE UNS